BÜROKRATIEABBAU 

  • spürbarer Bürokratieabbau auf allen Verwaltungsebenen des Staates
  • Überprüfung des Zuschnitts der Bundesländer
  • sachgerechte und bürgernahe Politik durch Zuständigkeitsverlagerung auf kommunale Ebene

STEUERVEREINFACHUNG 

  • konsequenter, umfassender Subventionsabbau
  • Grundlegende Vereinfachung des Steuersystems (Kirchhof-Modell) Einkommensteuer.
  • mehr Transparenz über Einnahmen und Ausgaben des Staates

GESUNDHEITSWESEN 

  • Errichtung eines leistungsfähigen Systems der Krankenversicherung durch Verbindung privater und gesetzlicher Kostenträgerstrukturen
  • Weniger Einfluß der Industrie, mehr Einfluß der Bürger auf das Gesundheitswesen
  • Schlankere Strukturen im Gesundheitswesen für mehr Effizienz

BILDUNG 

  • Einsparung von Ressourcen durch ein bundesweit einheitliches Bildungssystem
  • bessere Bedingungen an den Grundschulen als Grundlage unseres Bildungssystems,         wie z.B. optimale Gestaltung der Klassenverbände, Integration persönlichkeitsbildender Lernformen, etc.
  • Bilingual geführte Realschulen bzw. Gymnasien mit Zielsprache Englisch.
  • Bündelung zersplitteter Forschung und Forschungsinvestitionen in Schlüsseltechnologien, z.B. Energieversorgung.